Das Vokalensemble

Hier und heute

Das Vokalensemble Fünfseenland e.V. ist ein unabhängiger Chor und hat z. Zt. ca. 45 aktive Sänger/Innen. Das Repertoir geht quer durch die Jahrhunderte, Provenienzen und Schwierigkeitsgrade. Auftritte erfolgen im Rahmen eigener Konzerte, gelegentlich in Gottesdiensten oder Messen der verschiedenenen Kirchen oder auch zu Veranstaltungen unserer Proben-Gastgeber.

Zu besonderem Dank sind wir der Evangelischen Gemeinde Wörthsee und der Schindlbeck-Klinik in Herrsching verpflichtet, die uns Probelokalitäten zur Verfügung stellen. Regelmäßig treten wir deshalb bei deren besonderen Anlässen auf.

Der Chor war lange Zeit sehr formlos organisiert. Seit 2014 sind wir ein eingetragener Verein, damit auch für größere Projekte ein rechtlich stabiler Rahmen zur Verfügung steht. Die Vereinsmeierei nimmt im täglichen Betrieb aber wenig Raum ein.

Der Leiter des Ensembles

Unser Chorleiter ist seit September 2008 Andreas Schlegel, zu dem es hier mehr Informationen gibt.

Aus zwei mach eins

Das Vokalensemble Fünfseenland entstand aus zwei früher unabhängigen Chören, nämlich dem "Singkreis Wörthsee" und der "Chorgemeinschaft Herrsching". Für beide Chöre galt irgendwann jeweils "zu wenig zum Leben, zu viel zum Sterben", und da man nicht weit weg voneinander ist und sich irgendwie auch kannte, fassten wir 2004 den Beschluß, die zwei Chöre zu einen einzigen zusammenzulegen. Lange Zeit segelte dieses Schiff dann unter dem Doppelnamen "Singkreis Wörthsee und Chorgemeinschaft Herrsching". Im Sommer 2013 wurde dann auch der jetzt einheitliche Namen "Vokalensemble Fünfseenland" beschlossen. Anfang 2014 formierten wir uns als eingetragener Verein.

 

Die Anfänge

Der Singkreis Wörthsee entstand Mitte der Siebziger auf Wunsch des damaligen evangelischen Pfarrers. Von ihm veranlasst, fanden sich 1976 etwa 15 Chorsänger zur Gestaltung eines Weihnachtsgottesdienstes zusammen. Man beschloß, beieinander zu bleiben. Ab Januar 1977 traf sich diese Gruppe regelmäßig jede Woche. Zwischenzeitig war der Singkreis auf ca. 50 Mitglieder angewachsen, die Zahl nahm dann aber wieder ab, bis die Vereinigung mit der Chorgemeinschaft Herrsching erfolgte.

Die Chorgemeinschaft Herrsching nahm bis zur Vereinigung eine ähnliche Entwicklung wie der Singkreis, so dass es sich gut traf, dass man 2004 auf die Idee kam, die beiden Chöre zu einem einzigen Zusammenlegen.

 

 

 

 

Der Leiter des Ensembles

Andreas Sczygiol

Mehr Informationen hier.